2.3.2. Die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder

Die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder muss man auf folgende Weise durchführen:


Die Abb. 31. Die Details auf torzowoj der Seite des Motors, unterliegend der Abnahme vor demontaschom die Köpfe des Blocks der Zylinder: 1 — der obere Mantel; 2 — der gezahnte Riemen; 3 — der Bolzen, 80 N·m; 4 — das Zahnrad der Kurvenwelle; 5 — der innere Schutzmantel; 6 — die Bolzen, 10 N·m; 7 — der Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens; 8 — die Mutter, 20 N·m; 9 — der Bolzen, 10 N·m; 10 — remennyj die Scheibe; 11 — der Bolzen, 20 N·m; 12 — poliklinowoj der Riemen; 13 — die Bolzen, 10 N·m; 14 — der untere Mantel




- Alle Zubehörteile des Kopfes des Blocks der Zylinder (die Abb. 31) auszuschalten;
- In den Schraubstock den Kopf des Blocks der Zylinder mit dem Kummet zu festigen, das auf Pfennigabsätzen den Abschlußkollektor gefestigt ist;
- Die Abb. 32 verwendend, die Bolzen kryschek der Lager № 5 vorsichtig abwechselnd abzuwenden, 1 und 3 auf jeder Seite und des Deckels auszuschalten. Auf dieselbe Weise beider Bolzens 1 (die Abb. 33) aus dem Vorderdeckel herauszuziehen;

Die Abb. 32. Die Kurvenwelle in der Lage der Anlage (die Lager sind durchnummeriert): Und — der breite Vorsprung; In — die Nummer kryschek




Die Abb. 33. Die Kurvenwelle mit kryschkami der Lager: 1 — der Bolzen, 10 N·m; 2 — die Mutter, 6 N·m + 90 °; 3 — der Deckel des Lagers; 4 — die Kurvenwelle




- Die Muttern kryschek der Lager № 2 und № 4 abzuwenden es ist nötig so dass sich für jeden Durchgang der Mutter auf zwei Wendungen abwendeten, bis gelingen wird, beider Deckels auszuschalten. Des Deckels abzunehmen und, die Kurvenwelle herauszunehmen. Des Deckels anzuschauen. Der breite Vorsprung Und (siehe die Abb. 32) befindet sich auf der Seite des Einlasses des Motors. Die Nummer des Deckels () soll seitens der Ausgabe sichtbar sein;
- tolkateli herauszunehmen. Sie ist es promarkirowat notwendig. Es ist Am besten, die Markierung von den Linien auf der inneren Seite, zum Beispiel, aufzutragen: erster tolkatel — eine Linie, zweiten — zwei Linien usw. Bei der Unterbringung tolkateli, auf ihre Stützebene festzustellen, damit das Öl innerhalb ihrer die Lage nicht tauschte. Diese Arbeit fängt mit der Vorderseite des Motors an;

Die Abb. 34. Die Extraktion der Ventile und der Federn der Ventile mit Hilfe des Abziehers




- Für die Demontage der Ventile entsprechend der Instruktion ist das spezielle Instrument notwendig, das entsprechend der Abb. 34 verwendet wird. Tolkatel des Instruments VW 541/1 drückt auf den oberen Teller der Feder, bis sich die Federn zusammengepresst so erweisen werden, damit man mit Hilfe der Beißzangen die Zwiebäcke der Befestigung des oberen Tellers der Feder herausnehmen konnte. Tolkatel des Instruments soll in die Setznetze der Federn der Ventile eingehen, da anders die Feder zusammenzupressen es ist unmöglich. Für die Demontage der Ventile kann man auch den Abschnitt des Rohres, der auf den oberen Teller der Feder gepflanzt ist verwenden. Die gute Stütze für den Teller der Feder auf anderer Seite zu gewährleisten. Den heftigen Schlag vom Hammer nach dem Rohr aufzutragen, so, dass die Zwiebäcke freizumachen: sie werden ins Rohr fallen. Das Rohr soll zum Teller der Feder dicht angrenzen, damit die Zwiebäcke nicht verlorengegangen sind;
Die Abb. 35. Das Montageschema des Kopfes des Blocks der Zylinder ohne Kurvenwelle: 1 — hohl zylindrisch tolkatel; 2 — die Zwiebäcke; 3 — der obere Teller der Feder des Ventiles; 4 — die Feder des Ventiles; 5 — die richtende Buchse des Ventiles mit dem Flansch (dem Ersatzteil); 6 — maslootraschatelnyj kolpatschok des Ventiles; 7 — die bestimmte richtende Buchse des Ventiles; 8 — uplotnitelnoje der Ring der Kurvenwelle; 9 — der Kopf des Blocks der Zylinder; 10 — die Ventile; 11 — der Bolzen, 20 N·m; 12 — die Hebeklammer des Motors; 13 — die Bolzen, 20 N·m; 14 — richtend für die Leitung der hohen Anstrengung; 15 — die Hebeklammer des Motors




- Die Teller der Federn und der Feder herauszunehmen. maslootraschatelnyje kolpatschki der Kerne der Ventile abzunehmen, sie muss man bei der nachfolgenden Anlage ersetzen. Naris. 35 sind die Details des Kopfes des Blocks der Zylinder ohne Kurvenwelle vorgeführt. Es ist nötig auf der Posen zu beachten. 5 ist eine richtende Buchse des Ventiles mit dem Vorsprung;
- Wenn es notwendig ist, beide Hebeklammern 12 sowohl 15 als auch richtend für die Leitung der hohen Anstrengung zur Zündkerze vom Kopf des Blocks der Zylinder ausschalten;
- Die Manschette der Kurvenwelle vom Ende der Welle abzunehmen.