7. Die Kupplung

7.1. Die Abnahme der Kupplung
7.2. Die Prüfung des technischen Zustandes und die Reparatur der Kupplung
7.3. Die Anlage der Kupplung
7.4. Das Tau des Antriebes der Kupplung
 7.4.1. Die Methoden der Beseitigung der Defekte in der Arbeit des Taus
7.5. Das Lager der Ausschaltung der Kupplung
7.6. Die Defekte der Kupplung




Die Kupplung — einscheiben- trocken mit der Druckdisk und tareltschatoj von der Feder. Die Kupplung ist von den Bolzen der Befestigung mit dem Schwungrad verbunden.
Es wird vom Tau des Antriebes von der Kupplung in Betrieb gesetzt.
Druck- die Disk und tareltschataja die Feder der Auseinandersetzung unterliegen nicht, deshalb im Falle der Beschädigung sollen in der Gebühr ersetzt werden. Auf der Abb. 135 sind die Details der Kupplung vorgestellt.

Die Abb. 135. Die Details der Kupplung: 1 — das Schwungrad; 2 — der Bolzen, 100 N·m; 3 — die getriebene Disk; 4 — druck- die Disk; 5 — der Bolzen, 25 N·m