11. Die Lenkung mit dem hydraulischen Verstärker

11.1. Der Steuermechanismus
 11.1.1. Die Abnahme
11.2. Der Ersatz der Steuermänner tjag
11.3. Die Arbeiten auf dem System des Hydroverstärkers der Lenkung
 11.3.1. Die Auffüllung des hydraulischen Systems
 11.3.2. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen System (prokatschka)
 11.3.3. Die Prüfung des Systems auf die Dichtheit
11.4. Die Regulierung ljufta der Steuersendung
11.5. Der Ersatz des Riemens der Pumpe des Verstärkers der Lenkung
11.6. Die Abnahme und die Anlage der Details des hydraulischen Antriebes der Lenkung vom Verstärker
11.7. Die Abnahme und die Anlage der Pumpe des Verstärkers der Lenkung




Die Lenkung mit rejetschnym vom Mechanismus und dem Hydroverstärker stellen serienmäßig oder unter die Bestellung fest. Es hat die ständige Übertragungsbeziehung und es ist von der Sicherheitssteuerspalte ausgestattet. Die Lenkung, sowie die Pumpe des Verstärkers der Lenkung der Reparatur unterliegen nicht und im Falle der Beschädigung werden ersetzt.
Im Vergleich zur Lenkung, nicht vom ausgestatteten Verstärker, nimmt sich die Lenkung mit dem Verstärker anders zusammen: für die Befestigung werden die Klammern mit den Gummistützbeilagen verwendet. Auf der Abb. 249 ist die Befestigung der Lenkung vorgeführt.

Die Abb. 249. Die Details der Lenkung mit dem Verstärker: 1 — das Gelenk des rechten querlaufenden Steuerluftzuges; 2 — die Mutter, 50 N·m; 3 — das Grubenbaukummet; 4 — die Kappe; 5 — das Grubenbaukummet; 6 — der rechte querlaufende Steuerluftzug; 7 — die Mutter, 35 N·m; 8 — der Hebel; 9 — das Gelenk des linken querlaufenden Steuerluftzuges; 10 — der linke Steuerluftzug; 11 — der Bolzen, 30 N·m; 12 — die Klammer mit den eingestellten Muttern; 13 — der Gummieinschub; 14 — der Steuermechanismus; 15 — die Regelungsschraube; 16 — die selbstgestoppte Mutter; 17 — uplotnitelnoje der Ring; 18 — nakidnaja die Mutter, 30 N·m; 19 — der Hörer der wiederkehrenden Magistrale; 20 — pustotelyj der Bolzen, 30 N·m; 21 — uplotnitelnoje der Ring; 22 — der Hörer der Druckmagistrale; 23 — die Verlegung; 24 — der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf, 30 N·m; 25 — das universelle Gelenk