2.5. Der Block der Zylinder

Bei der vollen Auseinandersetzung sorgfältig, den Block der Zylinder zu reinigen und aus den Höhlen und den Schmierkanälen alle Ablagerungen zu entfernen. Die besondere Aufmerksamkeit muss man auf die volle Entfernung der waschenden Flüssigkeiten, die für die Reinigung verwendet werden wenden. Wenn es möglich ist, für den Dörrkringel die zusammengepresste Luft zu verwenden.
Für die Messung des Arbeitsspielraums der Kolben, die Durchmesser der Kolben zu messen (siehe die Abb. 67) und die bekommenen Bedeutungen festzulegen.

Die Abb. 67. Die Messung des Durchmessers des Kolbens (in der Entfernung 10 mm von der unteren Kante des Rockes des Kolbens)




Für die Bestimmung des Arbeitsspielraums den Innendurchmesser des Zylinders muss man auf folgende Weise messen:
- Anzeige- nutromer verwendend, den Durchmesser in der Entfernung 10 mm von der oberen Kante und dann in solcher Entfernung von der unteren Kante des Zylinders zu messen;
- Zusätzlich eine Messung in der Mitte zu erfüllen;
- Die angegebenen Messungen in der längslaeufigen Richtung, und dann noch einmal bei den selben Bedeutungen der Tiefe in der querlaufenden Richtung des Blocks durchzuführen. Die Ergebnisse aller sechs Messungen aufzuzeichnen. Wir empfehlen, die Zeichnung, die ähnliche Abb. 74, und darin zu machen, die Ergebnisse der Abmessung zu bezeichnen. Die Verschiedenheit zwischen den Bedeutungen der oberen und unteren Abmessungen bestimmt konusnost, die Verschiedenheit zwischen den Bedeutungen der Abmessung in den längslaeufigen und querlaufenden Richtungen gibt den ovalen Charakter. An einer Stelle soll der Durchmesser vom nominellen Umfang mehr als auf 0,04 mm abweisen. Auf der Abb. 74 (rechts) sind die Bedeutungen des Verschleißes beim normalen Betrieb () und beim ungenügenden Schmieren (b) gebracht.

Die Abb. 74. Die Messung der Innendurchmesser der Zylinder




Die Kolben geben drei Reparaturumfänge aus, falls notwendig ist der Block zusätzlich rastotschit und choningowat bis zum folgenden Umfang notwendig.
Die Oberfläche des Blocks der Zylinder wird auf die Deformation ebenso, wie auch der Kopf des Blocks der Zylinder geprüft. Den Block vom Schlosserlineal und schtschupom in den längslaeufigen, querlaufenden Richtungen und nach der Diagonale zu messen. Schtschup von der Dicke mehr 0,10 mm soll in die Spielraüme nicht eingehen.