6.3. Der Transformator der hohen Anstrengung

6.3.1. Die Prüfung der Abgabe der Anstrengung
6.3.2. Die Prüfung der Verwaltung



Den Transformator stellen anstelle der Zündspule fest. Er ist auf der Abb. 126 vorgeführt. Die Klemmen «1» und «15» befinden sich im Transformator auf den auf der Zeichnung angegebenen Stellen. Wie auch bei der wohlbekannten Zündspule, man kann den Widerstand des primären und nochmaligen Wickelns prüfen, bevor den Transformator zu tauschen. Der Widerstand des primären Wickelns wird zwischen den Klemmen «1» und «15» gemessen und soll 0,5–1,2 Ohm bilden. Der Widerstand des nochmaligen Wickelns wird zwischen den Klemmen «4» und «15» gemessen und es sollen sich 3–4 Klumpen gleichstellen. Auf der Abb. 126 sind die Sitze der Klemmen auf dem Transformator vorgeführt.

Die Abb. 126. Der Transformator der hohen Anstrengung in der Zündanlage Mono-Motronic




Auch ist es möglich wird die Abgabe der Anstrengung und die Verwaltung des Transformators prüfen.