12.2.1. Die Abnahme des querlaufenden Hebels der Aufhängung

Vollständig die Mutter der Halbachse abzuwenden;
- Die Disk des Bremsmechanismus von der Radnabe auszuschalten. Er wird von einem einzigen Bolzen festgehalten;
Die Abb. 261. Der Abzieher für die Abnahme der Antriebswelle




- Wie in rasd bezeichnet wurde. 8, die Welle ist es wypressowat aus der Wendefaust notwendig. Der Abzieher, den man für dieses Ziel verwenden muss, ist naris vorgestellt. 261. Wenn für wypressowki die Presse verwendet wird, so ist nötig es das zu beachten, dass bei der Anlage der Stütze der Körper des Lagers des Rads nicht beschädigt ist.
- Vom Filzstift die Lage der Köpfe drei Bolzen, die auf die Abb. 262 angegeben sind zu bemerken, auf der unteren Seite des Hebels der Aufhängung und die Bolzen herauszuziehen. Danach wird der Hebel der Aufhängung freigemacht, das Kugelgelenk bleibt in der Wendefaust (siehe die Beschreibung des Ersatzes des Kugelgelenkes in podrasd. 12.5).

Die Abb. 262. Die Bolzen der Befestigung der Kugelstütze zum Hebel




Die Abb. 263. Die Befestigung des Hebels der Aufhängung und der darauf bestimmten Details: 1 — der Luftzug des Stabilisators der querlaufenden Immunität; 2 — die Buchse der Stütze der Stange des Stabilisators; 3 — die Platte mit den Muttern; 4 — die Mutter, 35 N·m; 5 — das Kugelgelenk der Aufhängung; 6 — die Bolzen, 35 N·m; 7 — die Buchse des Stabilisators; 8 — die Scheibe; 9 — die Mutter, 25 N·m; 10 — der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf, 50 N·m + 90 °; 12 — deflektor; 11, 13 — nassetschennyje die Niete; 14 — der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf, 70 N·m; 15 — die Vorderstütze des querlaufenden Hebels der Aufhängung; 16 — der Hebel der Aufhängung; 17 — die hintere Stütze des Hebels der Aufhängung




Die Befestigung des Hebels der Aufhängung ist auf der Abb. 263 vorgeführt, darauf ist die Anordnung der Gummibüchse auch sichtbar. Die Büchse ist es empfehlenswert, unter den Bedingungen der Werkstatt zu tauschen, um ihre Deformation bei sapressowke nicht zuzulassen.