3.2.1. Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe

Für die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe muss man die folgenden Operationen erfüllen:
- Das motorische Öl zusammenzuziehen. Wenn die Arbeitszeit des in den Motor überfluteten Öls noch klein ist, so kann man es für die nochmalige Nutzung sammeln.
Nach der Demontage des gezahnten Riemens kann man sich zu podrasd wenden. 2.7.1. Die allgemeine Reihenfolge der Durchführung der Operationen ist dies:
- Oben die Bolzen der Befestigung des Deckels des gezahnten Riemens abzuwenden und, sie abzunehmen;
- poliklinowoj den Riemen abzubauen;
- Den Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe der Kurbelwelle abzuwenden. Dazu irgendwelche Sendung aufzunehmen und, das Auto stojanotschnym von der Bremse abzubremsen, um das Drehen der Kurbelwelle nicht zuzulassen. Die Scheibe abzunehmen;
- Die Bolzen der Befestigung des unteren Sicherheitsschildes des gezahnten Riemens abzuwenden und, es herauszunehmen;
- Den gezahnten Riemen freizumachen, natjaschnoj den Werbefilm geschwächt, und den Riemen abzunehmen;
- Die Bolzen der Befestigung der fetten Schale abzuwenden, (siehe podrasd. 3.1);
- Die Bolzen der Befestigung des Deckels der Manschette im Vorderteil des Blocks der Zylinder abzuwenden und, den Flansch mit der Verdichtung abzunehmen. Von der inneren Seite des Deckels befindet sich die verdichtende Buchse – man muss sie anschauen. Wenn der Deckel beschädigt ist, ist nötig es sie zu ersetzen. Vor der Anlage des Flansches wieder, die Buchse in den Deckel festzustellen, sie sorgfältig eingeschmiert;
- Aus dem Deckel die Manschette der Kurbelwelle auszuschlagen;
- Die fette Pumpe vom Block der Zylinder auszuschalten, die Kette von des Sternchens der Kurbelwelle abzunehmen und, nach oben die Pumpe mit der Kette herauszunehmen.

Die Abb. 92. Die Prüfung der Spannung der Kette des Antriebes der fetten Pumpe: a=4,0-5,0 mm




Die Anlage der Pumpe wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt. Um nach der von der Instruktion geforderten Spannung der Kette der Pumpe zu streben, muss man die Pumpe von den Bolzen auf dem Block der Zylinder festigen, damit er nicht den Platz wechseln konnte, und dann, vom Daumen auf die Kette drücken, wie es auf der Abb. 92 vorgeführt ist. Die Amplitude der Schwingungen der Kette (der Umfang) soll 4,0–5,0 mm bilden. Andernfalls ist nötig es die Spannung der Bolzen der Pumpe zu schwächen, es und wieder zu versetzen, die Bolzen festzuziehen. Wenn die Kette und (oder) die Pumpe ersetzt waren, so muss man den vorliegenden Umfang bis zu 3,5–4,5 mm hinführen. Wieder zu prüfen. Dann die Bolzen der Befestigung der Pumpe vom Moment 20 N·m festzuziehen.
Den Flansch uplotnitelnogo die Ringe mit neu uplotnitelnym vom Ring und der neuen Verlegung festzustellen und, die Bolzen gleichmäßig vom Moment 10 N·m festzuziehen. Bei der Anlage und der Spannung des gezahnten Riemens muss man den Hinweisen folgen, die in podrasd enthalten sind. 2.7.1.