8.5. Das Differential

8.5.1. Die Auseinandersetzung des Differentiales
8.5.2. Die Montage des Differentiales
8.5.3. Die Regulierung des Differentiales





Die Abb. 202. Die Details des Differentiales: 1 — der Separator; 2 — das Zahnrad der Halbachse; 3 — die runde Mutter; 4 — die Achse der Satelliten; 5 — der konische Satellit




Die Abb. 203. Das Montageschema des Differentiales ohne Satelliten: 1 — karter die Getrieben; 2 — die Kompensationsscheibe; 3 — der äusserliche Ring des Lagers; 4 — das konische Rollenlager; 5 — das Antriebsrad; 6 — das Ausgleichgehäuse; 7 — der Sicherheitsstift; 8 — der Antrieb des Tachometers; 9 — das konische Rollenlager; 10 — der Ring des Lagers; 11 — die Kompensationsscheibe; 12 — der Körper der Kupplung; 13 — der Niet; 14 — der Niet; 15 — das getriebene Zahnrad; 16 — die Mutter, 70 N·m




Die Details des Differentiales sind auf der Abb. 202 (den Satelliten) und 203 vorgeführt. Beide Ringmuttern in den halbaxialen Zahnrädern des Differentiales dienen für wwintschiwanija der Bolzen der Befestigung priwodnych der Flansche. Die Achse der Satelliten des Differentiales wird von zwei Winkeln, nach einem auf jeder Seite festgehalten, die auf der Zeichnung nicht vorgeführt sind. Sie werden nur verwendet, falls das getriebene Rad der Hauptsendung am Ausgleichgehäuse von den Nieten befestigt ist. Wenn das Antriebsrad napressowano auf die Schachtel im heissen Zustand, so werden für die Fixierung der Achse beider spannkräftig raspornych des Stiftes 16 verwendet (die Abb. 203), nach einem auf jeder Seite der Achse siehe. Die Abnahme des Differentiales ist in podrasd beschrieben. 8.2.