15.6. Die Scheibenwischer der Windschutzscheibe


Die Abb. 340. Die Details des Mechanismus des Scheibenwischers: 1 — der Gummiring; 2, 9, 15 — die Scheibe; 3 — der Bolzen, М6, 5 N·m; 4 — der Sicherheitsring; 5 — uplotnitelnoje der Ring des runden Schnitts; 6, 8 — die spannkräftigen Scheiben; 7 — der Anschlusshebel; 10 — die Gummibürste; 11 — die Halterung der Bürste; 12 — der Hebel der Bürste; 13 — kolpatschok; 14 — die Mutter, М8, 20 N·m; 16 — die Mutter, М8, 20 N·m; 17 — der Hebel der Kurbel; 18 — der Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf, М6, 20 N·m; 19 — der Träger; 20 — der Elektromotor; 21 — anschluss- des Luftzuges




Auf der Abb. 340 sind die Details des Scheibenwischers vorgestellt. Vor der Abnahme der Hebel des Scheibenwischers muss man sich die Lage der Halterungen der Bürsten merken, damit dann sie in der vorigen Lage festzustellen.
Den Motor des Scheibenwischers kann man nur nach der Abnahme des Trägers der Scheibenwischer abbauen. Man muss den Hebel der Kurbel (eine Mutter) abnehmen, bevor den Motor abzunehmen. Vor der Anlage des Motors, die Leitungen anzuschließen und zu gestatten, der Welle des Motors zwei Wendungen zu machen. Der Motor wird in der Ausgangslage abgeschaltet, der Hebel der Kurbel wird in der auf der Zeichnung angegebenen Lage auf die Welle des Motors festgestellt und wird darauf gefestigt. Die unteren Kanten der Halterungen der Bürsten in der unteren Lage sollen sich etwa in der Entfernung 50 mm vom Rand der Lasche der Windschutzscheibe befinden. In der entsprechenden Weise die Halterungen der Bürsten festzustellen. Andernfalls ist nötig es die Lage der Hebel auf den Wellen zu ändern.