14.9. Das Antiblocksystem (ABS)

14.9.1. Die Abnahme der Details ABS



Das Prinzip der Handlung des Antiblocksystems ABS wird in der gegenwärtigen Führung nicht betrachtet, man muss auf die folgenden Momente jedoch stehenbleiben:
- Wenn das Auto ABS ausgestattet ist, so sind gewöhnlich auf der Hinterachse die Scheibenbremsen bestimmt. Bei den Autos der Marke Polo ist das vorliegende System beim Vorhandensein auf der Hinterachse der Trommelbremsen bestimmt;
- Ein entscheidender Faktor der Sicherung bei der Arbeit ABS ist die Fähigkeit, die Blockierung der Räder beim heftigen Bremsen des Autos zu behindern, was die Lenkbarkeit verbessert. Sogar bleibt beim Notbremsen immer die Chance erhalten, das Hindernis ohne Gefahr sanossa der Hinterräder herumzufahren. Es ist nötig nicht zu vergessen, dass ABS die Wunder nicht wirken kann. Bei der viel zu hohen Geschwindigkeit kann das Auto und mit ABS eintragen;


Die Abb. 311. Die Anlage des gezahnten Kranzes und des elektronischen Sensors der Frequenz des Drehens des Rads auf den hinteren Trommelbremsen: 1 — der gezahnte Kranz; 2 — der elektronische Sensor




Die Abb. 312. Die Anlage des gezahnten Kranzes und des elektronischen Sensors der Frequenz des Drehens des Rads auf den Vorderscheibenbremsen: 1 — der gezahnte Kranz; 2 — der elektronische Sensor




- Bestimmt in den Wendefäusten und den Naben des Hinterrades vier elektronischer Sensoren ständig, kontrollieren die Frequenz des Drehens der gezahnten Kränze, die auf den Rädern bestimmt sind unabhängig voneinander. Auf der Abb. 311 und 312 ist es vorgeführt, wo die Sensoren und die gezahnten Kränze bestimmt sind. Die Signale von den Sensoren handeln in die elektronische Steuereinheit, die sie registriert und analysiert die Abweichungen von der Norm im Vergleich zum Programm des Bremsens. Daraufhin verringert sich die Bremsbemühung, die auf das entsprechende Rad in der Kombination mit der Arbeit des hydraulischen Systems der gegebenen Bremse geleistet wird, oder nimmt mit der Frequenz von vier bis zu zehn einmal pro Sekunde zu, das heißt ist es um vieles schneller, als man danach vom periodischen Druck des Bremspedals streben kann, und außerdem die Bremsbemühung wird auf jedem Rad abgesondert, und nicht auf allen Rädern gleichzeitig auf den Druck auf das Bremspedal auf den Autos ohne ABS reguliert;
- Zwei hydraulische Ventile verteilen die notwendige Bremsbemühung zwischen den Vorderbremsen je nach dem Straßenzustand genau. Noch zwei regulierende Ventile verwalten die hinteren Bremsen. In diesem Fall schwächt die elektronische Steuereinheit die Bremsbemühung auf das Rad, das von erstem gesperrt wird. Beim optimalen Koeffizienten des Bremsens bleibt das Auto verwaltet, es bleiben seine Immunität und die Kontrolle über der Situation erhalten.

Die Abb. 313. Das Schema des Antiblocksystems (ABS): 1 — der elektronische Sensor der Frequenz des Drehens des Vorderrads; 2 — das Vorderrad; 3 — die Zweiumrisspumpe mit dem Elektromotor; 4 — der Sensor des Laufs des Bremspedals; 5 — der Hauptbremszylinder; 6 — der erweiternde Behälter; 7 — der Vakuumverstärker; 8 — das Hinterrad; 9 — der elektronische Sensor der Zahl der Wendungen des Rads; 10 — der Regler des Drucks; 11 — die hydraulischen Ventile; 12 — die elektronische Steuereinheit




Auf der Abb. 313 wird das Schema ABS gebracht.
Da das System ABS die zusätzliche Sicherheit gewährleisten soll, ist es nicht empfehlenswert, auf ihr irgendwelche Arbeiten durchzuführen, ungeachtet was ist es einige ihnen unkompliziert, zu erfüllen. Nichtsdestoweniger muss man bei der Ausführung einiger Arbeiten auf dem Bremssystem mit ABS die folgenden Forderungen beachten:
- Vor der Auseinandersetzung sorgfältig, alle Vereinigungen und die angrenzenden zu ihm unmittelbar Elemente der Ausrüstung zu reinigen;
- Die Oberfläche, wo die abgenommenen Details aufgestellt werden, soll rein sein. Die Details ist nötig es vom Film oder dem reinen Papier zu bedecken. Dazu das haarige alte Lumpen nicht zu verwenden;
- Sorgfältig die offenen Teile des Systems zu schließen oder, sie zu schließen, wenn man die Reparatur sofort nicht beginnen darf. Es verhält sich besonders zu jenen Fällen, wenn man das Auto auf die offene Haltestelle stellen muss;
- Nur die absolut reinen Details festzustellen. Keinesfalls wieder das Detail, sich befindend eine lange Zeit in der Aufbewahrung nicht festzustellen;
- Bei Vorhandensein von den Luftkompressoren immer erscheint die Versuchung, die zusammengepresste Luft für das Reinigen der Details zu verwenden. Keinesfalls darf man seiner machen, wenn die Vereinigungen des Systems geöffnet sind.
Nach dem Einschluss der Zündung schafft die hydraulische Pumpe im Laufe von 60 mit den Arbeitsdruck im System. Die Signallampe ABS flammt für die Zeit von 2 bis zu 20 mit je nach dem Druck im System auf. Die elektronische Steuereinheit beginnt die Prüfung der Arbeit aller Komponenten des Systems. Beim Entdecken irgendwelcher Defekte arbeitet das Bremssystem, wie das gewöhnliche System ohne ABS. Wenn es (die Signallampe ABS geschieht setzt fort zu brennen), so ist nötig es sich an den Autoservice zu wenden, wo mit Hilfe der speziellen Geräte den Defekt im System bestimmen werden, das mit den Störungen in der elektrischen Ausrüstung oder in der hydraulischen Kontur des Systems verbunden sein kann.