4.3.1. Die Demontage und die Montage

Die Anordnung der Wasserpumpe ist auf der Abb. 102 vorgeführt. Für die Demontage der Pumpe muss man die Spannung des Riemens schwächen, deshalb man muss einige den auf die Abb. 102 vorgestellten Details abbauen, die sich auf torzowoj der Seite des Motors befinden. Danach muss man die folgenden Operationen erfüllen:

Die Abb. 102. Die Abnahme der Wasserpumpe: 1 — uplotnitelnoje der Ring des runden Schnitts (immer zu ersetzen); 2 — die Pumpe; 3 — der Schutzschild des gezahnten Riemens; 4 — die Bolzen, 20 N·m; 5 — der obere Mantel des gezahnten Riemens; 6 — die Bolzen, 10 N·m; 7 — der untere Mantel des gezahnten Riemens; 8 — der gezahnte Riemen




- Die kühlende Flüssigkeit (podrasd zusammenzuziehen. 4.1.1);
- Die Spannung des Riemens zu schwächen und, es abzunehmen;
- Den Mantel des Riemens auf der oberen und unteren Seite abzubauen. Die spannkräftigen Kummete und die Bolzen zu trennen;
- Die Bolzen der Befestigung des Sicherheitsschildes des Riemens neben der Wasserpumpe abzuwenden;
- natjaschnoj den Werbefilm des gezahnten Riemens zu schwächen und, es zu entfalten, so, dass die Belastung vom gezahnten Riemen abzunehmen. Vorsichtig den Riemen von drei Scheiben abzunehmen;
- Die Wasserpumpe auszuschalten. uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts von der hinteren Seite der Pumpe abzunehmen und, es bei der Montage der Pumpe durch das Neue zu ersetzen.
Die Montage der Pumpe wird in der Reihenfolge, rückgängig der Demontage durchgeführt. Wie es schon erwähnt war, muss man jedesmal uplotnitelnoje den Ring des runden Schnitts ersetzen.
Den Riemen festzustellen und, es zu spannen, wie es in podrasd beschrieben ist. 2.7.2. Den Riemen (podrasd zu spannen. 4.3.3) und das System der Abkühlung die kühlende Flüssigkeit (podrasd auszufüllen. 4.1.1).