11.6. Die Abnahme und die Anlage der Details des hydraulischen Antriebes der Lenkung vom Verstärker


Die Abb. 255. Die Details der Befestigung der Elemente des Systems des Verstärkers der Lenkung: 1 — das Kummet der Befestigung der Magistrale; 2 — prostawka; 3, 4 — die Kummete der Befestigung des Hörers; 5 — der Behälter des Hydroverstärkers; 6 — das spannkräftige Kummet der Befestigung des Hörers; 7 — der Hörer der wiederkehrenden Magistrale; 8 — der zuführende Hörer; 9 — der Bolzen, 4 N·m; 10 — uplotnitelnoje der Ring; 11 — der Druckhörer; 12 — pustotelyj der Bolzen-Stutzen, 30 N·m; 13 — prostawka; 14 — die Halterung




Die Details der Befestigung der Elemente der Lenkung mit dem Verstärker, des erweiternden Behälters und der Vereinigungen der Hörer und der Magistralen des hydraulischen Systems sind auf der Abb. 255 vorgeführt. Die Pumpe unterliegt der Reparatur nicht, deshalb im Falle des Ausfalls es muss man ersetzen.
Bei der Anlage muss man die empfohlenen Momente des Zuges beachten, sowie, das Folgende zu berücksichtigen:
- Die Kummete 1 (siehe die Abb. 255) die Befestigungen der Magistralen nehmen sich auf der Getriebe zusammen;
- Der Pfropfen des Behälters des Hydroverstärkers hat schliz oben und soll sich mit Hilfe des horizontal Hebels (zum Beispiel, des Schraubenziehers) öffnen. Das Niveau der Flüssigkeit siehe podrasd. 11.3;
- Bei der Abnahme des Behälters 5, die Kummete zu zerschneiden und sie durch die Kummete des Schneckentyps zu ersetzen;
Der Hörer 7 wiederkehrender Magistralen promarkirowana von den farbigen Linien und dem Zeiger auf dem erweiternden Behälter;
- Der Eingangshörer hat die farbige Markierung, die oder mit dem Rand des Körpers, oder mit der Notiz auf der Konsole der Pumpe (je nach der Erfüllung übereinstimmen sollen);
- Die Bolzen 9, vom Moment nicht mehr 5 N·m festzuziehen;
- Immer muss man uplotnitelnyje die Ringe 10 Magistralen des hohen Drucks ersetzen. Den pustotelyj Bolzen-Stutzen ist nötig es vom Moment 30 N·m festzuziehen. Da torzowuju den Kopf mit dinamometritscheskim vom Schraubenschlüssel festzustellen kommt es schwer vor, so den Moment des Zuges bestimmen muss es ungefähr.